| Home | Kontakt | Sitemap |
 
Künstler
Beatocello
Biographie
Discographie
Link zur Homepage
Che Peyer
Raymond Fein
Othella Dallas
Infos
Konzerte / Monatsübersicht
Events
TV / Country Roads
Festival da Jazz
Sound of Glarus
Open Air Fahrwangen
Raumakustik
Todesanzeige im Tagesanzeiger 19.9.2018
 


 
Dr. Beat Richner verstorben
 

Tages Anzeiger vom 10. Sept. 2018

 
Dr. Beat Richner / Beatocello
 

Dr. Beat Richner


Beatocello

 
Tages Anzeiger vom 24. August 2018
 


 
Zusammenarbeit mit dem KiSpi Zürich / Juni 2018
 


 
KNIE Gala 2018
 


 
25 Jahre KANTHA BOPHA / Nov. 2017
 

TA 3.11.2017

 
Dr. Beat Richner schwer erkrankt
Stiftung Kinderspital Kantha Bopha, Dr. med. Beat Richner Fondation hôpital de pédiatrie Kantha Bopha, Dr. med. Beat Richner Foundation childrens hospital Kantha Bopha, Dr. med. Beat Richner Fondazione ospedale pediatrico Kantha Bopha, Dr. med. Beat Richner


Presse Communiqué 28.03.2017

Stiftung Kinderspital Kantha Bopha, Dr. med. Beat Richner Dr. med. Beat Richner schwer erkrankt Der Stiftungsrat muss leider bekanntgeben, dass Dr. med. Beat Richner schwer erkrankt ist. Dr. Beat Richner kann seine Funktion als Leiter der Spitäler Kantha Bopha in Kambodscha nicht mehr ausüben und muss alle öffentlichen Auftritte absagen.

Der Stiftungsrat ist tief betroffen. Der Ausfall von Dr. Beat Richner trifft den Stiftungsrat nicht unvorbereitet. Dieser hat im Einverständnis mit Dr. Beat Richner eine Strategie ausgearbeitet, welche den Fortbestand des Werkes von Dr. Beat Richner sicherstellt.

Sicherstellung des Betriebes und Fortbestand der Spitäler Der Bau und Betrieb der Kantha Bopha Spitäler waren nur dank der Grosszügigkeit der zahlreichen kleinen und grossen Spenden aus der Schweiz möglich. Für diese Solidarität dankt der Stiftungsrat allen Spenderinnen und Spendern von Herzen.

Die Kantha Bopha Spitäler sind medizinisch/technisch autonom und arbeiten normal weiter. Von den 2‘500 Mitarbeitenden in Kambodscha sind nur zwei Ausländer, nämlich Dr. Beat Richner als Leiter der Spitäler und Dr. biol. Denis Laurent als Leiter der Labors und der Logistik.

Dr. med. Peter Studer, Vizepräsident des Stiftungsrates, wird interimistisch die Leitung der Kantha Bopha Spitäler übernehmen. Dr. Peter Studer ist ein profunder Kenner der Kantha Bopha Spitäler und unterstützt Dr. Beat Richner und Dr. Denis Laurent in Kambodscha seit Beginn. Damit ist die Kontinuität in der Leitung der Kantha Bopha Spitäler sichergestellt.

Die Aus- und Weiterbildung der kambodschanischen Ärzte wird weiterhin durch den Medizinischen Direktor des Universitäts-Kinderspitals Zürich, Prof. Dr. med. Felix Sennhauser, Mitglied des Stiftungsrates, und durch weitere Spezialisten im In- und Ausland gewährleistet.
Stiftung Kinderspital Kantha Bopha, Dr. med. Beat Richner Seite 2
__________________________________________________________________________________________


Status der Kantha Bopha Spitäler Die Kantha Bopha Spitäler in Siem Reap und Phnom Penh sind Departemente des kambodschanischen Gesundheitsministeriums und haben den Status von Universitätskliniken. Die kambodschanische Regierung hat zudem 2015 öffentlich erklärt, dass die Kantha Bopha Spitäler Modellcharakter für ihr Gesundheitssystem haben. Im März 2016 wurde Dr. Beat Richner zum Berater des kambodschanischen Gesundheitsministeriums im Range eines Staatssekretärs ernannt.

Die kambodschanische Regierung unter Premierminister Hun Sen hat damit die herausragende Leistung von Dr. Beat Richner gewürdigt und die grosse Bedeutung der Kantha Bopha Spitäler für ihr Gesundheitssystem anerkannt.

Zur zukünftigen Finanzierung Die kambodschanische Regierung hat ihren jährlichen Beitrag für die Kantha Bopha Spitäler auf hartnäckiges Ersuchen von Dr. Beat Richner stetig erhöht und für 2017 weitere Mittel zugesagt.

Die Schweizer Regierung unterstützt die Kantha Bopha Spitäler über das Departement für Zusammenarbeit und Entwicklung (DEZA) seit vielen Jahren.

Dr. Beat Richner ist als „Beatocello“ einmalig und als genialer Fundraiser nicht ersetzbar.

Der Stiftungsrat wird in enger Zusammenarbeit mit der DEZA eine Lösung mit dem kambodschanischen König und der kambodschanischen Regierung für die langfristige Finanzierung der Kantha Bopha Spitäler ausarbeiten.

Bis diese Finanzierung gesichert ist, ist unsere Stiftung mehr denn je auf Ihre Unterstützung und Solidarität angewiesen. Jeder Franken hilft heilen und Leben retten, herzlichen Dank!

Im Namen der Stiftung Kinderspital Kantha Bopha, Dr. med. Beat Richner:

Der Präsident: Der Vizepräsident

Dr. iur. René Schwarzenbach Dr. med. Peter Studer


Einzige Kontaktperson: Dr. René Schwarzenbach, Tel. 044 267 36 36

Stiftungsrat: Leiter der Spitäler Dr. med. Beat Richner (Beatocello) Präsident Dr. iur. René Schwarzenbach Vizepräsident Dr. med. Peter Studer Finanzen Tiziano Tuena Büro Schweiz Susanna Cohen Straka Mitglieder Dr. med. Alfred Löhrer, Dr. med. Seraina Prader, Prof. Dr. med. Andreas Fanconi, Peter Rothenbühler, Dr. iur. Florian von Meiss, Prof. Dr. med. Felix Sennhauser Domizil/Rechnungswesen c/o Intercontrol AG, Revisions- und Treuhandges., Seefeldstr. 17, CH-8008 Zürich Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG Postkonto Nr. 80-60699-1 / IBAN CH98 0900 0000 8006 0699 1 Homepage www.beat-richner.ch Facebook www.facebook.com/dr.beat.richner
 
Südostschweiz vom 13.1.2017
 


 
Aktion "Zwänzgernötli" für Kantha Bopha
Wollen Sie den Kindern Kambodschas helfen?

Spenden können Sie über PC 80-60699-1

Stichwort "Aktion Zwänzgernötli"

Ausschnitt aus dem Brief von Dr. Beat Richner vom Februar 2008:
"Damit eine dringend notwendige Erweiterung des Spitals Jayavarman VII in Siem Reap / Angkor und eine Impfkampagne gegen die Japanische Hirnstammentzündung realisiert werden können, ohne das Budget für die laufenden Kosten der fünf Spitaler zu beein-trächtigen, bitten wir Sie, an der "Aktion Zwänzgernötli" teilzunehmen".
 
20 Jahre Kantha Bopha
 

Dr. Beat Richner mit Bundes- präsidentin Micheline Calmy-Rey


König Norodom Sihamoni / Foto by Doris Fanconi

 
PPK Aktuell
 
Dr. Beat Richner-Aktion "Zwänzgernötli "
Wollen Sie den Kindern Kambodschas helfen? Spenden können Sie über PC 80-60699-1 IBA... >>>